Die uns verloren gegangene Art des Betens, 1. Abend - Sigrid Steffes

Die uns verloren gegangene Art des Betens, 1. Abend

„In unserer modernen Welt ertappen wir uns häufig dabei, dass wir schnelle Befriedigung erwarten. Wenn sich nicht umgehend etwas tut, haben wir das Gefühl, unser Gebet hätte nicht funktioniert. Die Alten wussten es besser. Sie weisen uns darauf hin, dass das Gebet die vergessene Sprache ist, durch die wir die Möglichkeiten und Ausgänge des Lebens wählen“ (Gregg Braden). In diesem Seminar üben wir, die Erfahrung hinter den Worten zu machen, das Spüren zu erleben, das uns etwas vermittelt, was Worte nicht vermögen.

drei Seminare (nur als Block zu buchen, Zahlung anteilig bei jedem Block möglich)