Feng Shui - Sigrid Steffes

Feng Shui

Feng Shui, die Lehre vom Fluss der uns umgebenden Energien, ist eine jahrtausendalte, traditionelle Gestaltungslehre. Sie fußt auf einem ganzheitlichen Verständnis der Energiemuster der Natur und ihrer Wechselwirkungen mit den Lebewesen. Feng Shui geht davon aus, dass jede Art von Materie, also nicht nur die lebende (Menschen, Tiere, Pflanzen), ein Fluss von beständiger Energie ist. Daraus leitet sich ab, dass auch die von uns für „tot“ gehaltenen Gegenstände wie Schränke, Betten, aber auch Büromöbel oder Maschinen Energien in verdichteter Form abgeben.

Feng Shui wurde von chinesischen Ärzten mit dem Ziel entwickelt, Menschen gesund zu erhalten. In alten Zeiten war in China ein Arzt für ein bestimmtes Gebiet zuständig und für die Gesundheit der darin lebenden Menschen verantwortlich. Die Familien hatten den Arzt zu zahlen, wenn sie gesund waren, wurde jemand krank, hörte die Zahlung bis zur Gesundung auf. Verständlich, dass die Ärzte alles für die Gesundheit der Menschen taten. Sie erforschten, dass das Zusammenspiel der Kräfte, die einen Ort ausmachen (Umgebung, Lage des Gebäudes, Gestaltung und Einrichtung der Wohn- und Arbeitsräume, des Arbeitsplatzes), Einfluss auf das Wohlbefinden der Menschen haben.

Beim energetisches Feng Shui wird die Qualität der Energien verändert, in dem fördernde und unterstützende Energien angezogen, Störfelder beseitigt und Arbeitsbereiche so gestaltet werden, dass Harmonie in allen Räumen entsteht. Energien, die die Menschen schwächen oder ihnen schaden und in Wänden, Böden oder Möbeln sein können oder von außerhalb eindringen, werden neutralisiert oder entfernt. Da innen und außen eins sind, wirken sich energetische Veränderungen, die im Außen vorgenommen werden, auf das Innere aus Dadurch erhöht sich die Lebensenergie, das Persönlichkeitspotential entfaltet sich.

Eine Feng Shui Entstörung der Wohnung, des Hauses oder der Arbeitsstätte ist für alle Menschen sinnvoll, die in einer harmonischen Umgebung leben und arbeiten wollen, ihre Lebensqualität steigern und ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit (ver-)stärken wollen.

Beim energetischen Feng Shui, eine weiterführende Form der (Haus-, Gebäude-) Entstörung, müssen weder bauliche Veränderungen vorgenommen noch Möbel verrückt oder Accessoires verwendet werden.